ARLA® - Engineering

Neuigkeiten in Kürze ...

Aktuelle Software-Version: ARMD 5.8 G2 / 6.0 G1 BETA. Download: "ARMD-Update-Info V5.8 (engl.)". Weitere Detail-Infos: Spezialseite "ARMD".

ARLA bietet Unterstützung bei der Systemsimulation für antriebstechnische Aufgabenstellungen mit Hilfe der Softwareversion SimulationX 3.6 / 3.7 an. Weitere Infos: Spezialseite "SimulationX".

ARLA-Engineeringleistungen: Analyse und Minimierung von Torsions- und Biegeschwingungen in Maschinen/Anlagen (Turbomaschinen, Kompressoren) sowie in Fahrzeug-, Schiffs-, Flugzeugantrieben (speziell auch NVH-Untersuchungen von Antrieben in der Fahrzeugtechnik). ARLA bietet kompetente Beratung: ARLA-Consulting für Ingenieure.

Alle aktuellen Informationen ...

Kundenorientierte Ingenieurdienstleistungen und Simulationssoftware

INGENIEURDIENSTLEISTUNGEN

Berechnungsservice und Projektarbeiten



Antriebssysteme

Fahrzeuge

SIMULATIONSSOFTWARE

PC-Programme + Tools + Training



SimulationX

ARMD

ARLA bietet auf dem Gebiet der PC-gestützten Schwingungssimulation von Antriebssystemen einen professionellen Ingenieurservice für den Maschinen- und Fahrzeugbau an. Diese Dienstleistungen beinhalten projektbezogene Berechnungen im Kundenauftrag inklusive der Interpretation und Dokumentation aller Ergebnisse. Aufgrund des umfangreichen und langjährigen Know-hows konnten in der Vergangenheit zahlreiche Aufgabenstellungen aus verschiedensten Branchen erfolgreich gelöst werden (z.B. Antriebe in Turbomaschinen, Kompressoren, Fahrzeugen, Schiffen sowie unterschiedliche Antriebe in Kombination mit Kupplungen und Getrieben usw.).

Als Basis für die Durchführung der Ingenieurdienstleistungen nutzt ARLA leistungsfähige Simulationssoftware (sowohl Fremdsoftware als auch Eigenentwicklungen) zur Berechnung und Analyse des dynamischen Verhaltens kompletter Antriebsstränge.

Folgende PC-Simulationsprogramme unter Windows sind bei ARLA käuflich erwerbbar (inkl. Schulungen, Dienstleistungen, Anwender-Support, spezielle Kundenanpassungen, ARLA-Tools, Erstellung von Mustermodellen):

  • Simulationssoftware SimulationX
    in enger
    Kooperation mit der ITI GmbH, Dresden

    Simulation im Zeitbereich (vor allem von Drehschwingungssystemen aber auch von kombinierten elektro-mechanischen bzw. fluid-mechanischen Systemen), stationäre Simulationen (Simulation im Frequenzbereich), zahlreiche Optionen wahlweise auch mit Code-Export, erweitertes Systemsimulationspaket
     
  • Simulationssoftware ARMD™
    im enger
    Kooperation mit der RBTS, Inc. (USA)

    rotordynamische Analyse, stationäre Simulation im Frequenzbereich bzw. auch zeitabhängige Einschwingvorgänge im Zeitbereich (Biegeschwingungen von mehrfach gelagerten Rotoren, Drehschwingungen, Berechnungen von Gleit- und Wälzlagern, umfangreiche Stabilitätsanalysen)

Weitergehende Informationen über die von ARLA unterstützten Simulationsverfahren, Programme sowie auch Anwendungen können auch eigenen Veröffentlichungen (Büchern, Konferenzbeiträgen, Berichten in Fachzeitschriften) entnommen werden (siehe: Publikationen).

Hier können Sie sich spezielle Informationen herunterladen:

Fordern Sie weitere Informationen an und abonnieren Sie auch unseren ARLA-Newsletter!

Umfangreiche Informationen wie Downloads, Publikationen, Pressemitteilungen, Tagungen, Seminare und Schulungen finden Sie in unserem INFO Portal.

nach oben | zurück | Seite drucken


Startseite | Maschinenprodukte | Engineering | Unternehmen | Kontakt | Impressum

ARLA Maschinentechnik GmbHHansestraße 2D-51688 Wipperfürth
Telefon: (02267) 6585-0Telefax: (02267) 6585-70
E-Mail: info@arla.deInternetseite: www.arla.de

Copyright © 2000-2016 ARLA Maschinentechnik GmbH - Alle Rechte vorbehalten.